Weiterbildung>Weiter- und Fortbildungskurse

Weiter- und Fortbildungskurse

Information betreffend Auflage Weiter- und Fortbildungskurse

 

Seit dem 1. Januar 2011 (letzte Revision November 2016) ist das neue Weiterbildungsprogramm Allgemeine Innere Medizin in Kraft.

 

Zur Erlangung des Facharzttitels „Allgemeine Innere Medizin“ anrechenbare Weiter- und Fortbildungskurse gelten folgende Auflagen:

 

Inhalt: Allgemeine Innere Medizin und/oder Hausarztmedizin

Umfang: 24 Credits (ganztägig, mind. 6 Credits/Stunden pro Tag)

 

Die Besuche dieser Kurse sind mit Teilnahmebestätigungen zu dokumentieren, welche dem Gesuch um Erteilung des Facharzttitels beim SIWF beizulegen sind.

 

Ab dem 1. Januar 2016 werden nur noch die Besuche der folgenden Weiter- bzw. Fortbildungskurse in Allgemeiner Inneren Medizin / Hausarztmedizin anerkannt:

 

  • SGAIM Frühjahrskongresse
  • SGAIM Herbstkongresse
  • Fortbildungstagung des Kollegiums für Hausarztmedizin (KHM)
  • Jahreskongresse Junge Hausärztinnen und -ärzte Schweiz (JHaS)
  • American College of Physicians Internal Medicine Meeting
  • European Congress of Internal Medicine der European Federation of Internal Medicine
  • WONCA Europe Conference

Alle anderen bis Ende 2015 anerkannten Kurse bleiben auch in Zukunft ohne Einschränkung gültig, wenn die Teilnahme vor dem 1. Januar 2016 ausgewiesen ist. "Nicht angerechnet werden technische Kurse (z.B. Ultraschall, Sonographie, Rehakurse etc.)"