ONLINE-Frühjahrskongress der SGAIM

Der 5. SGAIM-Frühjahrskongress fand vom 19. – 21. Mai 2021 virtuell statt. Hochkarätige, internationale und nationale Referentinnen und Referenten informierten die über 2'500 Teilnehmenden in vielseitigen Formaten. Spezifische Veranstaltungen für die Hausarztmedizin, die Spitalmedizin sowie für junge Ärztinnen und Ärzte erlaubten ein individualisiertes Fortbildungsprogramm - und dies bequem vom Büro- oder Wohnzimmertisch aus.

 

Session verpasst? Kein Problem dank der «On Demand»-Funktion
Alle Sessions stehen den Teilnehmenden bis zu 30 Tage nach dem virtuellen 5. Frühjahrskongress der SGAIM zur Verfügung. So können Sie interessante Sessions, die Sie verpasst haben oder besonders relevant für Ihre Tätigkeit sind, ganz einfach nachschauen!

 

Teilnehmerzertifikat

Das Zertifikat für die live besuchten Kongresstage wird Ihnen ein paar Tage nach der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Informationen zu SARS-CoV-2

 

SGAIM unterstützt die Impfkampagne des BAG
Die SGAIM unterstützt gemeinsam mit mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz, pädiatrie schweiz und weiteren Organisationen die Impfkampagne des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Mehr Informationen zur Impfkampagne des BAG für Gesundheitspersonen

Zu den Downloads der Impfkampagne des BAG

 

Fortbildungscredits: Covid-19-Gutschrift auch für 2021
Das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) hat auf Antrag der SGAIM auch für 2021 eine «Covid-19-Gutschrift» von 25 Credits beschlossen. Für die Pandemiejahre 2020 und 2021 erhalten alle Benutzer*innen der SIWF-Fortbildungsplattform somit automatisch 25 (für 2021) und 35 Credits (für 2020) in ihrem individuellen Fortbildungsprotokoll gutgeschrieben («Gutschrift Covid-19»).
Die Gutschrift ist als erweiterte bzw. nicht-fachspezifische Fortbildung hinterlegt, kann aber individuell genutzt werden (z.B. als Kernfortbildung Allgemeine Innere Medizin). Dazu loggen Sie sich auf der SIWF-Fortbildungsplattform ein und gehen wie folgt vor: Aktivität «Gutschrift Covid-19» bearbeiten, Credits / Fachgebiet: «nicht-fachspezifische Fortbildung» löschen, Fachgebiet «Allgemeine Innere Medizin» wählen und Anzahl Credits ergänzen, abspeichern.
Weitere Informationen finden Sie auf der SIWF-Website (FAQ Nr. 35).

 

Aktuelle Informationen bieten die folgenden Websites:

» BAG

» FMH

Exklusiv für SGAIM-Mitglieder: Kostenloser Zugang auf die medizinische Datenbank DynaMed » Erfahren Sie mehr darüber

News

Kongress, SGAIM, Top, News, Medienmitteilung, Nachwuchs

Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) hat heute an ihrem Herbstkongress in Bern erstmals «Teaching Awards» verliehen. Die Preise gingen an den Zürcher Hausarzt Daniel Oertle und an das Duo Matteo Monti und David Gachoud vom Universitätsspital Lausanne.

» weiter

Kongress, SGAIM, Top, News, Nachwuchs

Interview mit dem Zürcher Lehr- und Hausarzt Daniel Oertle, welcher am Herbstkongress der SGAIM für seine langjährige Lehrtätigkeit mit dem «Teaching Award 2017» ausgezeichnet wurde.

» weiter

SGAIM, Top, News, Primary and Hospital Care, Kongress

Lehre und Forschung in der Hausarztmedizin sind darauf angewiesen, dass sich Ärztinnen und Ärzte in der Schweiz auf verschiedene Weise dafür engagieren. Die Institute für Hausarztmedizin möchten deshalb im Rahmen des Herbstkongresses der SGAIM die konkreten Möglichkeiten für dieses Engagement aufzeigen. Weiter wollen sie sichtbar machen, wie viele Ärzte sich bereits jetzt schon für die Weiterentwicklung der Hausarztmedizin einsetzen. Das soll neue Kolleg/-innen zur Mitarbeit motivieren.

» weiter

SGAIM, Top, Primary and Hospital Care, Kongress

Am 14./15. September findet in Bern erstmals der Herbstkongress der SGAIM statt. Im folgenden Interview erklärt Andreas Zeller, Co-Präsident des wissenschaftlichen Komitees, die thematische Spannweite des Kongress-Mottos, weist auf Programm-Highlights hin und plädiert für Bewegung und Begegnung auf allen Ebenen.

» weiter

Top, News, SGAIM, smarter medicine, Medienmitteilung, Medienkonferenz

Heute ist in Bern ein neuer Trägerverein gegründet worden, welcher der vor drei Jahren lancierten Kampagne smarter medicine in der Schweiz mehr Schub verleihen möchte. Nebst medizinischen Fach- und Berufsorganisationen unterstützen auch Verbände, welche die Interessen der Patient/-innen und Konsument/-innen vertreten, die Stossrichtung der Kampagne. Sie möchten gemeinsam die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, dass bei gewissen Behandlungen manchmal weniger Medizin mehr Lebensqualität für die betroffenen Personen bedeuten kann. Um dies zu konkretisieren, stellte der Trägerverein heute zwei neue Empfehlungslisten für die Geriatrie und für die Intensivmedizin vor, welche die zwei schon bestehenden Listen der Allgemeinen Inneren Medizin ergänzen. (Ausführliche Dokumentation zur Medienkonferenz vom 12.06.2017)

» weiter

Top, SGAIM, ICKS, News

Der Frühjahrskongress der SGAIM ist vom 03. bis 05. Mai 2017 zum zweiten Mal in der noch jungen Gesellschaftsgeschichte erfolgreich durchgeführt worden. Rund 2500 Personen besuchten in Lausanne den grössten medizinischen Fachkongress der Schweiz mit einem wissenschaftlichen Programm von über 250 Stunden.

Der SGAIM-Fotograf hat im Swisstech Center in den Veranstaltungen, der Industrieausstellung, der SGAIM-Lounge und am Presidence Dinner ein paar Bilder eingefangen.

 

» weiter

Plattform Weiterbildung
für angehende Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin AIM

www.myaim.ch

Partnerorganisationen

Schweizerische Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte

www.icks.ch

Haus- und Kinderärzte Schweiz
www.hausaerzteschweiz.ch

Junge Haus- und KinderärztInnen Schweiz

www.jhas.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 

www.fmh.ch

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

www.smartermedicine.ch

Offizielles Publikationsorgan

«Primary and Hospital care»
www.primary-hospital-care.ch