Qualität>Charakteristika QZ

Charakteristika eines Qualitätszirkels

 

Die » Interessenvereinigung Forum für Qualitätszirkel hat sich 2018 unter der Projektleitung der SGAIM auf die folgenden gemeinsamen Charakteristika eines Qualitätszirkels geeinigt. Diese bilden eine wichtige Basis für gemeinsame interprofessionelle Treffen von Moderator/-innen und Tutor/-innen.

 

  1. Idealerweise 6 bis 15 gleichberechtigte Berufsleute des Gesundheitswesens
  2. Idealerweise Autonomie bezüglich Themensetzung und Vorgehen
  3. Ausgebildeter Moderator für Qualitätszirkel und idealerweise ein Co-Moderator
  4. Wiederkehrende Treffen entsprechend Zielerreichung
  5. Definierter Teilnehmerkreis
  6. Der Qualitätszirkel entscheidet über die angemessene Form der Dokumentation
  7. Themenzentriertes Arbeiten unter Verwendung von vielfältigen didakti-schen Methoden
  8. Idealerweise strukturiertes Arbeiten entlang PDCA-Zyklus («Plan-Do-Check-Act»-Zyklus)