Qualität>Qualität in der Praxis>Qualitätszirkel>Erfahrungsaustausch für Moderator/-innen

«Brennpunkt Qualität»: Umgang und Anwendung von Indikatoren in der Qualitätszirkelarbeit

3. Treffen für ModeratorInnen Qualitätszirkel

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 13.45 bis 17.15 Uhr
Aarau, Kultur- und Kongresshaus Aarau, Schlossplatz 9 
» Anfahrtsplan

 

Wie überprüfe ich? Woran erkennen wir, was sich wie verändert hat? 

Konkrete Einführung zu Indikatoren mit praktischen Beispielen aus der Praxis.


Daneben ein Dauerbrenner: Moderationstechniken

Welche eignen sich wofür und mit welchen Vor- und Nachteilen?

Wir gehen in die Tiefe anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis.

 

Der Erfahrungsaustausch bzw. die Fortbildung richtet sich insbesondere an die folgenden Berufsleute, die bereits eine Grundausbildung oder einen Einführungskurs in der Moderation von Qualitätszirkeln absolviert haben: ApothekerInnen, ChiropraktorInnen, ErgotherapeutInnen, FachärztInnen Allgemeine Innere Medizin AIM sowie Pädiatrie, Hebammen, LogopädInnen, Medizinische Praxis-Fachpersonen sowie PhysiotherapeutInnen. 

 

Veranstalter: Interessengemeinschaft Forum für Qualitätszirkel

Programm

Zeit Thema Moderation
13.45 Begrüssung Brigitte Zirbs Savigny
13.50 Qualitätsindikatoren: Was und warum und wieviel will ich verändern? Wie überprüfe ich? Woran erkennen wir, was sich verändert hat? (D) Adrian Rohrbasser
14.15 Workshop A (D/F) oder B(D), nach Wahl verschiedene
15.15 Pause
15.45 Workshop A (D/F) oder B(D), nach Wahl verschiedene
16.45 Quintessenzen (D/F) Edith Lüscher, Brigitte Zirbs Savigny
17.10 Schlusswort (D/F) Brigitte Zirbs Savigny
17.15 Abschluss

Workshops

A Moderationstechniken «Auffrischer» und -probleme «Dauerbrenner» (Kombi, auch auf Französisch möglich)

Welche eignen sich wofür und mit welchen Vor- und Nachteilen? Wo liegen die Fallen und wo gibt es die häufigsten Fehler?  Wir gehen in die Tiefe anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis.

Bitte bringen Sie Ihre persönlichen Beispiele und Fragen zur Diskussion in der Kleingruppe mit.

B Umgang, Anwendung mit Indikatoren «Brennpunkt» (nur Deutsch)

Was und warum und wieviel will ich verändern? Wie überprüfe ich? Woran erkennen wir, was sich wie verändert hat? Muss es immer 100% sein? Wo setzen wir Prioritäten?

Entdecken und entwickeln Sie Qualitätsindikatoren in einer Kleingruppe. 

Sie haben die Möglichkeit, zweimal den gleichen Workshop oder jeden Workshop einmal zu besuchen. Bitte geben Sie Ihren Wunsch bei der Anmeldung an.

Moderatorinnen und Referenten

Plenum

  • Lüscher Edith, Deutschweizer Logopädinnen- und  Logopädenverband DLV
  • Rohrbasser Adrian, Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM
  • Zirbs Savigny Brigitte, Haus- und Kinderärzte Schweiz mfe

 

Workshops

  • Berardi Vilei Simona, PharmaSuisse
  • Eggenberger Brigitte, ErgotherapeutInnen-Verband Schweiz evs
  • Petrig Andrea, ErgotherapeutInnen-Verband Schweiz evs
  • Ryser Olivier, Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM
  • Rohrbasser Adrian, Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM
  • Lanz-Ryf Simone, Schweizerischer Verband Medizinischer Praxis-Fachpersonen SVA
  • Zirbs Savigny Brigitte, Haus- und Kinderärzte Schweiz mfe

Allgemeine Informationen

COVID-19

Falls Sie Symptome von COVID-19 verspüren, bleiben Sie bitte unbedingt zu Hause. Wenn Sie unsicher sind, machen Sie den Corona-Check unter check.bag-coronavirus.ch oder kontaktieren Sie eine(n) Ärzt(-in).

Falls Sie innerhalb von 14 Tagen nach Besuch des Kurses einen positiven Corona-Test haben, bitten wir Sie, uns umgehend zu kontaktieren.

 

Hygiene- und Schutzmassnahmen

Der Kurs wird wo immer möglich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln (Stand 28.9.2020: 1.5 Meter) durchgeführt. Es stehen grundsätzlich genügend grosse Kursräume zur Verfügung. Sollte der Mindestabstand in gewissen Situationen nicht eingehalten werden können, bitten wir Sie, eine Schutzmaske Typ II zu tragen. Bitte reinigen Sie Ihre Hände regelmässig und gründlich mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel. Wir werden vor Ort sowohl Schutzmasken als auch Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen.  

 

Sprachen

Die Veranstaltung im Plenum findet auf Deutsch und Französisch statt. Bei den Workshops gibt es für den Teil A «Moderationstechniken» eine französischsprachige Gruppe.

 

Credits

3 Credits AIM, 3 Credits pädiatrie schweiz SGP, 3 physioswiss-Punkte

 

Kosten

Mitglieder der im Forum für Qualitätszirkel vertretenen Verbände: kostenlos.

Nichtmitglieder: 100.- CHF

 

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 24. November 2020 hier möglich . Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Anmeldung ist  verbindlich.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung diejenigen Workshops an, die Sie gerne besuchen möchten (beide Workshops oder zweimal den gleichen Workshop).

 

Administration

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin SGAIM

Bereich Qualität, Weiter- und Fortbildung

Tel. 031 370 40 01

quality@sgaim.ch