Qualität>Qualität in der Praxis>Qualitätszirkel>Erfahrungsaustausch für Moderator/-innen

Unerwünschte Ereignisse und Situationen im praxis-ambulanten Gesundheitswesen: Bearbeitung im Qualitätszirkel

VORANKÜNDIGUNG

 

3. Treffen für ModeratorInnen Qualitätszirkel

Donnerstag, 9. Juni 2022, 13.00 bis 17.15 Uhr
Sursee, Campus Sursee 
» Anfahrtsplan

 

Programm, Anmeldeformular & weitere Informationen folgen 

 

Was sind die Grundkonzepte von Patientensicherheit? Wie können wir im Qualitätszirkel unerwünschte Ereignisse oder Situationen bearbeiten und daraus lernen? Konkrete Einführung zu Patientensicherheit und Moderation von praktischen Beispielen aus der Praxis.


Daneben ein Dauerbrenner: Moderationstechniken

Welche eignen sich wofür und mit welchen Vor- und Nachteilen?

Wir gehen in die Tiefe anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis.

 

Der Erfahrungsaustausch bzw. die Fortbildung richtet sich insbesondere an die folgenden Berufsleute, die bereits eine Grundausbildung oder einen Einführungskurs in der Moderation von Qualitäts- zirkeln absolviert haben: Apothe-ker*innen, Chiropraktor*innen, Ergotherapeut*innen, Fachärzt*innen Allgemeine Innere Medizin AIM sowie Pädiatrie, Hebammen, Logopäd*innen, Medizinische Praxis- Fachpersonen sowie Physiotherapeut*innen.

 

Veranstalter: Interessengemeinschaft Forum für Qualitätszirkel