Mehr ist nicht immer ein Plus. Gemeinsam entscheiden.

Der Verein smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland lanciert Anfang Oktober unter dem Slogan «Mehr ist nicht immer ein Plus. Gemeinsam entscheiden» eine Kampagne, welche das Thema der medizinischen Fehl- und Überversorgung der breiten Öffentlichkeit verständlich und zugänglich machen will.

Listen von Fachgesellschaften mit unnötigen Behandlungen wurden so umgeschrieben, dass sie auch medizinische Laien verstehen. Im Mittelpunkt steht aber das Gespräch zwischen Behandelnden und Behandelten.

 

Mehr Information über die Initiative von smarter medicine unter www.smartermedicine.ch

4. Frühjahrskongress der SGAIM in Basel

News

SGAIM, Top, Primary and Hospital Care, Kongress

Am 14./15. September findet in Bern erstmals der Herbstkongress der SGAIM statt. Im folgenden Interview erklärt Andreas Zeller, Co-Präsident des wissenschaftlichen Komitees, die thematische Spannweite des Kongress-Mottos, weist auf Programm-Highlights hin und plädiert für Bewegung und Begegnung auf allen Ebenen.

» weiter

Top, News, SGAIM, Nachwuchs, JHaS, Swiss Young Internists

Als eine der ersten konkreten Massnahmen zur Nachwuchsförderung hat die Delegiertenversammlung der SGAIM hat im Herbst 2016 beschlossen, den registrierten Mitgliedern der Jungen Hausärztinnen und -ärzte Schweiz (JHaS) und der Swiss Young Internists (SYI) den Beitrag für die Mitgliedschaft in der Fachgesellschaft zu erlassen. Konkret gelten folgende Regeln:

» weiter

Top, News, SGAIM, smarter medicine, Medienmitteilung, Medienkonferenz

Heute ist in Bern ein neuer Trägerverein gegründet worden, welcher der vor drei Jahren lancierten Kampagne smarter medicine in der Schweiz mehr Schub verleihen möchte. Nebst medizinischen Fach- und Berufsorganisationen unterstützen auch Verbände, welche die Interessen der Patient/-innen und Konsument/-innen vertreten, die Stossrichtung der Kampagne. Sie möchten gemeinsam die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, dass bei gewissen Behandlungen manchmal weniger Medizin mehr Lebensqualität für die betroffenen Personen bedeuten kann. Um dies zu konkretisieren, stellte der Trägerverein heute zwei neue Empfehlungslisten für die Geriatrie und für die Intensivmedizin vor, welche die zwei schon bestehenden Listen der Allgemeinen Inneren Medizin ergänzen. (Ausführliche Dokumentation zur Medienkonferenz vom 12.06.2017)

» weiter

Top, SGAIM, ICKS, News

Der Frühjahrskongress der SGAIM ist vom 03. bis 05. Mai 2017 zum zweiten Mal in der noch jungen Gesellschaftsgeschichte erfolgreich durchgeführt worden. Rund 2500 Personen besuchten in Lausanne den grössten medizinischen Fachkongress der Schweiz mit einem wissenschaftlichen Programm von über 250 Stunden.

Der SGAIM-Fotograf hat im Swisstech Center in den Veranstaltungen, der Industrieausstellung, der SGAIM-Lounge und am Presidence Dinner ein paar Bilder eingefangen.

 

» weiter

Partnerorganisationen

Schweizerische Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte

www.icks.ch

Haus- und Kinderärzte Schweiz
www.hausaerzteschweiz.ch

Junge Hausärtzinnen und -ärzte Schweiz

www.jhas.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 

www.fmh.ch

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

www.smartermedicine.ch

Offizielles Publikationsorgan

«Primary and Hospital care»
www.primary-hospital-care.ch