Registrieren Sie sich jetzt zum 5. SGAIM-Frühjahrskongress!

Der 5. SGAIM-Frühjahrskongress findet vom 19. – 21. Mai 2021 virtuell statt. Es erwarten Sie hochkarätige, internationale und nationale Referentinnen und Referenten in vielseitigen Formaten auf. Spezifische Veranstaltungen für die Hausarztmedizin, die Spitalmedizin sowie für junge Ärztinnen und Ärzte erlauben ein individualisiertes Fortbildungsprogramm - und dies bequem vom Büro- oder Sofatisch aus.

Zur Registrierung

Zum Programm

 

 

Informationen zu SARS-CoV-2

 

SGAIM unterstützt die Impfkampagne des BAG
Die SGAIM unterstützt gemeinsam mit mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz, pädiatrie schweiz und weiteren Organisationen die Impfkampagne des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Mehr Informationen zur Impfkampagne des BAG für Gesundheitspersonen

Zu den Downloads der Impfkampagne des BAG

 

Fortbildungscredits: Covid-19-Gutschrift auch für 2021
Das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) hat auf Antrag der SGAIM auch für 2021 eine «Covid-19-Gutschrift» von 25 Credits beschlossen. Für die Pandemiejahre 2020 und 2021 erhalten alle Benutzer*innen der SIWF-Fortbildungsplattform somit automatisch 25 (für 2021) und 35 Credits (für 2020) in ihrem individuellen Fortbildungsprotokoll gutgeschrieben («Gutschrift Covid-19»).
Die Gutschrift ist als erweiterte bzw. nicht-fachspezifische Fortbildung hinterlegt, kann aber individuell genutzt werden (z.B. als Kernfortbildung Allgemeine Innere Medizin). Dazu loggen Sie sich auf der SIWF-Fortbildungsplattform ein und gehen wie folgt vor: Aktivität «Gutschrift Covid-19» bearbeiten, Credits / Fachgebiet: «nicht-fachspezifische Fortbildung» löschen, Fachgebiet «Allgemeine Innere Medizin» wählen und Anzahl Credits ergänzen, abspeichern.
Weitere Informationen finden Sie auf der SIWF-Website (FAQ Nr. 35).

 

Aktuelle Informationen bieten die folgenden Websites:

» BAG

» FMH

Exklusiv für SGAIM-Mitglieder: Kostenloser Zugang auf die medizinische Datenbank DynaMed » Erfahren Sie mehr darüber

News

News, Nachwuchs, Top, SGAIM, Head, ICKS, Swiss Young Internists

Im Rahmen ihres Bestrebungen, den Nachwuchs zu fördern, anerkennt die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) die Wichtigkeit eines qualitativ hochstehenden Teachings in der studentischen Lehre und Weiterbildung in der Allgemeinen Inneren Medizin und schreibt deshalb 2021 erneut den jährlich verliehenen SGAIM Teaching Award aus.

Anwärter/-innen für den SGAIM Teaching Award können von Nachwuchsmedizinerinnen und -mediziner oder Kolleg/-innen («Peers») bis spätestens 30. Mai 2021 nominiert werden.

 

» weiter

News, Top, SGAIM, Qualität, Head

Mit der per 1. Juli 2021 in Kraft tretenden Teilrevision des Krankenversicherungs­gesetzes werden künftig die Kantone für die Zulassung von Leistungserbringern zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung zuständig. An die Zulassung der Ärztinnen und Ärzte werden Voraussetzungen betreffend Sprachkenntnisse sowie Aus- und Weiterbildung geknüpft. Weniger bekannt ist, dass auch neue Qualitätsanforderungen an Arztpraxen zu erwarten sind. Die Vorlage der Verordnung schreibt unter anderem ein Qualitätsmanagementsystem vor. Der endgültige Text wird innerhalb der nächsten Wochen vom Bundesrat verabschiedet. Erfahren Sie mehr im Interview mit Nationalrätin Ruth Humbel und Regierungsrat Urs Martin.

» weiter

News, Top, SGAIM, Head

An der zehnten Delegiertenversammlung vom 22. April 2021 fassten die Delegierten aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie ihre Beschlüsse virtuell. Zusätzlich wurde die Revision des Lernzielkatalogs und der «Ärzte Codex» der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) diskutiert. Mehr zur Delegiertenversammlung erfahren Sie in der Mai-Ausgabe des "Primary and Hospital Care."

» weiter

News, smarter medicine, Top, SGAIM, Head

«Weniger ist manchmal mehr»: Die SRF-Sendung «Puls» vom Montag, 26. April 2021 widmete sich u.a. der neuen Top-5-Liste der SGAIM für die ambulante Allgemeine Innere Medizin. Dr. med. Lars Clarfeld, Generalsekretär der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) und Geschäftsführer des Trägervereins «smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland», sprach im Studio über die neue Top-5-Liste und deren Einfluss.

» weiter

News, Top, SGAIM, Qualität, Head

Vitamin D-Messung, Eisensubstitution oder ausführliche Gesundheitschecks: Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM), die grösste medizinische Fachgesellschaft der Schweiz, veröffentlicht nun eine zweite Liste für ambulant-tätige Allgemeininternisten mit diesen und weiteren Empfehlungen.

» weiter

News, Top, SGAIM, Head

Seit 2018 beinhaltet die Facharztprüfung Allgemeine Innere Medizin nicht mehr nur amerikanische Fragen, sondern auch eigens für die Facharztprüfung erarbeitete, nicht öffentlich zugängliche, helvetische Fragen. Der erfolgreiche, mehrjährige Pilotversuch hat den Vorstand der SGAIM bewogen, an diesem bewährten Prinzip auch für die Zukunft festzuhalten. Die helvetischen Fragen stellen ein wesentliches Element der Qualitätssicherung dar, indem sie gewährleisten, das «echte» Basisfachwissen der Allgemeinen Inneren Medizin und nicht die Fähigkeit des Auswendiglernens zu prüfen.

» weiter

Plattform Weiterbildung
für angehende Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin AIM

www.myaim.ch

Partnerorganisationen

Schweizerische Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte

www.icks.ch

Haus- und Kinderärzte Schweiz
www.hausaerzteschweiz.ch

Junge Haus- und KinderärztInnen Schweiz

www.jhas.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 

www.fmh.ch

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

www.smartermedicine.ch

Offizielles Publikationsorgan

«Primary and Hospital care»
www.primary-hospital-care.ch