Ob in einer Praxis, im Spital, der Lehre oder Forschung: Die Allgemeine Innere Medizin ist das Fachgebiet mit der grössten medizinischen Breite und hat ein klinisches Spektrum, welches von der Prävention über die Notfall- und Akutmedizin, chronischen Krankheiten und Rehabilitation bis hin zur Geriatrie und Palliativmedizin reicht. Somit bleibt der Beruf auch nach jahrzehntelanger Tätigkeit interessant, abwechslungsreich und intellektuell herausfordernd. #MehrVielfaltGibtsNirgends

Informationen zu SARS-CoV-2

 

SGAIM unterstützt die Impfkampagne des BAG
Die SGAIM unterstützt gemeinsam mit mfe Haus- und Kinderärzte Schweiz, pädiatrie schweiz und weiteren Organisationen die Impfkampagne des Bundesamtes für Gesundheit BAG.

Mehr Informationen zur Impfkampagne des BAG für Gesundheitspersonen

Zu den Downloads der Impfkampagne des BAG

 

Fortbildungscredits: Covid-19-Gutschrift auch für 2021
Das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) hat auf Antrag der SGAIM auch für 2021 eine «Covid-19-Gutschrift» von 25 Credits beschlossen. Für die Pandemiejahre 2020 und 2021 erhalten alle Benutzer*innen der SIWF-Fortbildungsplattform somit automatisch 25 (für 2021) und 35 Credits (für 2020) in ihrem individuellen Fortbildungsprotokoll gutgeschrieben («Gutschrift Covid-19»).
Die Gutschrift ist als erweiterte bzw. nicht-fachspezifische Fortbildung hinterlegt, kann aber individuell genutzt werden (z.B. als Kernfortbildung Allgemeine Innere Medizin). Dazu loggen Sie sich auf der SIWF-Fortbildungsplattform ein und gehen wie folgt vor: Aktivität «Gutschrift Covid-19» bearbeiten, Credits / Fachgebiet: «nicht-fachspezifische Fortbildung» löschen, Fachgebiet «Allgemeine Innere Medizin» wählen und Anzahl Credits ergänzen, abspeichern.
Weitere Informationen finden Sie auf der SIWF-Website (FAQ Nr. 35).

 

Aktuelle Informationen bieten die folgenden Websites:

» BAG

» FMH

Exklusiv für SGAIM-Mitglieder: Kostenloser Zugang auf die medizinische Datenbank DynaMed » Erfahren Sie mehr darüber

News

FAT, SGAIM, Agenda, Head, Swiss Young Internists, Top, Kongress

Der SGAIM-Frühjahrskongress 2022 findet vom 01. - 03. Juni in Lausanne statt.

 

Credits AIM: Angabe folgt

» weiter

News, Top, SGAIM, Head, ICKS

Das 3. Health Symposium der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) findet am 18. November 2021 im Casino Bern statt und widmet sich dem Thema "Medical Leadership: Lernen – Verstehen – (be) Handeln – Entscheiden – Organisieren – Inspirieren." Melden Sie sich jetzt an!

» weiter

News, Nachwuchs, Top, SGAIM, Head

Der oberärztliche Alltag wird zunehmend anspruchsvoller – und das in jedem medizi­nischen Fachgebiet. Der neue Leitfaden von Dr. med. Martin Perrig, MME, und Dr. med. Christine Roten, MME, unterstützt angehende und aktuelle Oberärztinnen und Oberärzte in ihrem komplexen Aufgabenbereich, bereitet ­Assistenzärztinnen und Assistenzärzte auf ihre zukünftige Aufgabe vor und unterstützt Chef- und Kaderärztinnen und -ärzte im ­Rekrutierungsprozess. SGAIM-Mitglieder erhalten den Leitfaden unter www.sgaim.ch/nachwuchs zum Sonderpreis.

» weiter

SGAIM, Top, Head, News, Primary and Hospital Care

An der diesjährigen Generalversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) berichtete der Vorstand über seine Tätigkeiten.

» weiter

News, Primary and Hospital Care, SGAIM, Head, Top

Unter diesem Motto lanciert die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) eine neue nationale Nachwuchskampagne. Denn die Vielfalt prägt und bereichert den Spital- und Praxisalltag der Fachärztinnen und -ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin wie es keine andere medizinische Fachrichtung vermag.

» weiter

News, Nachwuchs, Top, Medienmitteilung, SGAIM, Head

Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin vergab in diesem Jahr den «SGAIM Teaching Award» an Dr. med. Christine Roten, MME, und Dr. med. Martin Perrig, MME. Neben praxisorientierten und evidenzbasierten Teachings von Studierenden, Assistenz- sowie Oberärztinnen und -ärzten, haben Dr. Roten und Dr. Perrig das Berner Curriculum für AIM entwickelt, leiten den Journal Club, den systematischen Curriculum und die Skills Trainings der Klinik. Daneben machten Roten und Perrig als Herausgeberin und Herausgeber des praxisorientierten Leitfadens "Die oberärztliche Tätigkeit - eine neue Herausforderung" von sich reden.

» weiter

Plattform Weiterbildung
für angehende Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin AIM

www.myaim.ch

Partnerorganisationen

Schweizerische Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte

www.icks.ch

Haus- und Kinderärzte Schweiz
www.hausaerzteschweiz.ch

Junge Haus- und KinderärztInnen Schweiz

www.jhas.ch

Swiss Young Internists

www.swissyounginternists.ch

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte 

www.fmh.ch

smarter medicine - Choosing Wisely Switzerland

www.smartermedicine.ch

Offizielles Publikationsorgan

«Primary and Hospital care»
www.primary-hospital-care.ch